Blog - 14.05.2018

Modernisierung Eigenheim

Die eigenen vier Wände, für viele ein Traum, den sie sich im Laufe der Zeit auch erfüllen möchten. Ganz egal, ob nun kleines Einfamilienhaus oder eine großzügige Luxusvilla, irgendwann kommt eine jede Immobilie in die Jahre, sowohl innerlich wie auch äußerlich. Viele Eigentümer kümmern sich zwar regelmäßig um die Instandhaltung, aber über die Jahre ist dies zumeist nicht ausreichend, um sowohl die optimale Funktionalität zu ermöglichen wie auch den bestmöglichen Wohnkomfort zu erhalten.

Irgendwann steht dann eine Modernisierung auf dem Plan, um das Eigenheim den aktuellen und zukünftigen Anforderungen und Wünschen anzupassen. Welche Modernisierungsmaßnahmen die passenden sind, hängt natürlich einerseits vom Zustand der Immobilie, andererseits natürlich von den Ansprüchen ab. So gilt es die passende Kombination aus Notwendigkeiten und Möglichkeiten zu finden, wenn man das Eigenheim modernisieren. möchte Basis ist auch hier eine professionelle Planung und Kalkulation.

Was ist nötig und was ist möglich?

Für das Eigenheim stehen verschiedene Optionen bei der Modernisierung zur Auswahl, natürlich immer vorausgesetzt, dass die bautechnischen Möglichkeiten wie auch das Baurecht diese unterstützen. Denkbar sind unter anderem: eine neue Raumaufteilung, Anbau, Ausbau Dachgeschoss, ein neues Bad, barrierefreies Wohnen, Installation einer Photovoltaikanlage oder Fassaden-Neugestaltung mittels Außenputz und Anstrich. Im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen, um Funktionalität und Wohnkomfort anzupassen, sollten natürlich auch die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen nicht vergessen werden, wie beispielsweise im Hinblick auf den Brandschutz.

Die letztendlichen Kosten sind , um natürlich abhängig von Zustand, Alter, Bauart und Größe des Gebäudes, aber natürlich auch vom verwendeten Material sowie der Arbeitsleistung selbst. Hier lohnt es sich durchaus mehrere Anbieter miteinander zu vergleichen, denn der teuerste muss nicht zwangsläufig der beste sein. Wer sich in diesem Bereich nicht auskennst, sollte auf die Begleitung durch einen Fachmann setzen, um möglichen Enttäuschungen oder Problemen aus dem Weg zu gehen. Ein Architekturbüro kann hier durchaus der passende Partner sein.

Weitere Modernisierungsmaßnahmen

Das Eigenheim zu modernisieren, bedeutet in erster Linie natürlich die Funktionalität anzupassen und den Wohnkomfort zu steigern. Damit natürlich gleichzeitig auch den Wert der Immobilie selbst zu erhöhen. Doch tatsächlich gibt es dabei noch einen Aspekt zu berücksichtigen, vor allem, wenn das Gebäude schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Hier dürfte das Thema Energieeffizienz auch ein Punkt sein, welche näher unter die Lupe genommen werden sollte. Eine Modernisierung unter energetischen Aspekten ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll. So einerseits im Hinblick auf die laufenden Energiekosten, die vermutlich über die Jahre weiterhin eine steigende Tendenz verzeichnen werden, auf der anderen Seite natürlich auch als positiver Effekt im Hinblick auf den Wohnwert und Immobilienwert selbst. Nicht zu vergessen, dass unter bestimmten Voraussetzungen solche Modernisierungsmaßnahmen auch eine Förderungen erhalten können.

Dies bedeutet, dass möglicherweise Maßnahmen wie die Dämmung von Dach und / oder Außenwänden, neue Isolierglasfenster oder eine moderne Heizung ebenfalls in die Planung gehören. Hier sollte man sich Unterstützung von einem Fachmann holen, damit das Haus in jedweder Hinsicht auf den neuesten Stand gebracht wird. In diesem Zusammenhang sei noch eine mögliche Senkung der Wasserkosten als Aspekt mit auf den Weg gegeben. Eine Profi kann auch hier passende Hilfestellung leisten.

Modernisierung mit fachmännischer Begleitung

Schon seit Jahren begleiten Architekt Franz Conen und sein Team kompetent Kunden, die in den verschiedenen Bereichen rund um das Thema Bauen professionelle Unterstützung benötigen. So gehört auch die Modernisierung von Immobilien zum Portfolio, ganz gleich ob nun privat genutztes Eigenheim oder Gewerbeimmobilie. Damit sind innovative und flexible Konzepte gefragt, um bestmöglich den Anforderungen und Wünschen der Kunden entsprechen zu können. Es heißt also, die richtige Auswahl bei den Modernisierungsmaßnahmen zu treffen, damit sich diese Investition auch auf die Zukunft gesehen bezahlt macht.

Profitieren auch Sie bei Ihrem Bauvorhaben von jahrelangen Erfahrungswerten, fachlichem Know-how und Kreativität aus dem Hause Conen. Wir unterstützen Sie nicht nur, wenn Sie modernisieren wollen, sondern auch beim Neubau, Um- beziehungsweise Ausbau oder einer Sanierung. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, damit Sie sich selbst überzeugen können. Natürlich stehen wir Ihnen auch bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. Das Architekturbüro Conen freut sich auf Sie.




...hier geht es zum nächsten Artikel "Planung und Kalkulation im Gewerbebau"

Zur Gesamtübersicht