Blog - 12.06.2017

Energieeffizienz beim Neubau

Geht es um einen Neubau und eine zukunftsorientierte Planung, so bedeutet dies, nicht nur auf Funktionalität und Design zu achten, sondern auch die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Energiesparverordnung nicht aus den Augen zu verlieren. Auch wenn jeder Bauherr den Kostenfaktor so gering wie möglich halten möchte, sollte beim Neubau einer Wohnimmobilie oder auch Gewerbeimmobilie nicht am falschen Ende gespart werden. Dies bezieht sich nicht nur auf die zur Verwendung kommenden Baumaterialien sowie den Bau selbst, sondern auch auf den Aspekt der entstehenden Folgekosten. Es lohnt sich also durchaus verschiedene Angebote zu vergleichen. Richtig geplant und kalkuliert müssen die Mehrkosten für einen energetisch wirklich hochwertigen Neubau oftmals gar nicht so extrem hoch sein.

Rund um die Energiesparverordnung

Schaut man sich die Entwicklungen der letzten Jahre an, so kommt man nicht umhin festzustellen, dass Energie stetig teurer wurde und wohl weiterhin auch wird. Ein schlecht gedämmtes Haus ist nicht nur ein Kostenfaktor für den Eigentümer, sondern belastet auch die Umwelt. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass mittels einer Energiesparverordnung einheitliche Standards zum Energiesparen gesetzt werden. Diese werden laufend aktualisiert und den Veränderungen angepasst. Ziel ist ein sogenannter Niedrigstenergiegebäudestandard der Europäischen Union, welche ab spätestens 2021 überall gelten soll.

Es heißt also, je weniger Energie gebraucht wird, desto besser. Dies betrifft einerseits die Energielieferung selbst, andererseits aber auch, welche Energieträger verwendet werden. Regenerative Energien sorgen für eine positive Bilanz. Es bedeutet, dass die die Dämmung dicker wird und Heizung sowie Anlagen den neuesten technischen Anforderungen beim Neubau entsprechen müssen.

Neubau planen, aber richtig

Die Energiesparverordnung ist für alle Gebäude gültig, die mit einer Heizung oder Klimaanlage ausgestattet sind. Es gilt also bei der Planung die Anforderung hinsichtlich Dämmung und Energieverbrauch zu beachten. Letztendlich geht es hierbei nämlich nicht nur um den Hausbau, sondern auch um Förderprogramme für den angedachten Neubau. Wichtig - wer beim Hausbau nur auf die Mindestanforderungen der Energiesparverordnung setzt, kann Gefahr laufen, dass der Neubau schon kurz nach der praktischen Fertigstellung in bautechnischer Hinsicht bereits wieder überholt ist. Eine Investition an der richtigen Stelle kann sich also durchaus auf die Zukunft gesehen bezahlt machen.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass die eigenen Ansprüche und Wünsche hinsichtlich Design und Funktionalität in den Hintergrund gerückt werden müssen. Mit einer fachmännischen Planung können die persönlichen Vorstellungen durchaus mit energieeffizientem und nachhaltigem Bauen verbunden werden. Eine moderne Fassade kann hier beispielsweise ein wichtiges Element in beiderlei Hinsicht sein.

Fachmännische Unterstützung zahlt sich aus

Schon seit Jahren hat sich das Architekturbüro F. Conen auf alle Bereiche rund um das Thema Bauen spezialisiert. So sind sie auch kompetenter Ansprechpartner, wenn es um einen Neubau geht, ganz gleich ob es sich dabei um eine Wohnimmobilie oder eine Gewerbeimmobilie handelt. Architekt Franz Conen und sein qualifiziertes Team wissen um die Anforderungen und Notwendigkeiten in Bezug auf eine individuelle Planung und effiziente Umsetzung des Bauvorhabens. Neben der Funktionalität und dem Design natürlich auch im Hinblick auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Eine Vielzahl von Projekten konnte so schon erfolgreich verwirklicht werden.

Sind Sie gerade auf der Suche nach einem kompetenten Partner für Ihr Vorhaben? Gerne unterstützen wir auch Sie mit fachlichem Know-how, jahrelangen Erfahrungen und einer guten Portion Kreativität. Auf Wunsch erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand - von der Ausarbeitung Ihrer Idee bis hin zur Übergabe der fertiggestellten Immobilie. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei den Themen Altbausanierung beziehungsweise Um- oder Ausbau als Ansprechpartner zur Verfügung. Überzeugen Sie sich am besten selbst. Gerne übersenden wir Ihnen ein kostenloses Angebot oder stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.




...hier geht es zum nächsten Artikel "Architektur und Baustile"

Zur Gesamtübersicht