Blog - 04.02.2019

Architekturikone - es gibt sie wirklich

Neben Ikonen der christlichen Kirche lassen sich in der heutigen Zeit auch in vielen anderen Bereichen, die mit Kunst, Kultur oder Medien zu tun haben, die Bezeichnung "Ikone" finden. Wie zum Beispiel Stilikone, Medienikone, Popikone oder auch Ikonen einer bestimmten Zeitdekade oder gar Generation. Sie alle polarisieren, inspirieren und faszinieren auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Doch auch der Begriff Architekturikone lässt sich finden. Nicht weiter verwunderlich, denn Architektur steht gleichbedeutend für Bau-Kunst. Mit diesem Wort werden Bauwerke, Gebäude und Gebäudegruppen bezeichnet, die basierend auf ihrer Gestaltung Einzigartigkeit beanspruchen, bezogen auf die Architekturgeschichte wegweisend waren beziehungsweise sind, bestimmte Architekturstile symbolisieren, mit Symbolwert, Originalität sowie Popularität aufwarten können. Architekturikonen erfüllen immer mehrere der vorgenannten Kriterien, manchmal sogar alle.

Mehr als nur Design

Architekturikonen des 20. und 21. Jahrhunderts lassen sich weltweit finden und vertreten unterschiedliche Architekturstile. Was sie jedoch alle gemein haben, ist ihre Vorbildfunktion im Hinblick auf Wertschätzung von Bauweisen und regionalen Rohstoffen, Kontext und Umwelt sowie Sensibilität gegenüber der Kundenbedürfnisse.

Innovative und konstruktive Ansätze, welche zumeist spektakulär für die Zeit und ihr Umfeld waren, sei es als völlig neuer Gebäudetyp, durch Formensprache oder Materialverwendung. Architekten wie Mies van der Rohe, Frank Lloyd Wright, Rem Koolhaas und Tadeo Ando beeinflussten die Architektur des Wohnens sowie des öffentlichen Raums nachhaltig in ihrer Entwicklung.

Im Laufe der letzten Jahre lässt sich ein "Wettstreit" der Weltmetropolen erkennen, wobei eine Architekturikone zum Markenzeichen wird, denn manche Bauwerke sind nicht nur Pilgerstätten, sondern Wahrzeichen von Städten oder gar Ländern. Architekturstile nehmen somit auch immer Einfluss auf Bereiche, jenseits der Architektur selbst.

Einige der unzähligen Architekturikonen

Nachfolgend einige Bauwerke und ihre Architekten, die dem Begriff Architekturikone durchaus mehr als gerecht werden und dabei gleichzeitig die Vielseitigkeit im Bereich Bauen und der Bau-Kunst aufzeigen.


Sagrada Família (1882), Barcelona, Architekt Antoni Gaudí

Eiffelturm (1889), Paris, Architekt Gustave Eiffel

Chilehaus (1924), Hamburg, Architekt Fritz Höger

Fallingwater (1937), bei Pittsburgh, Architekt Frank Lloyd Wright

Solomon R. Guggenheim Museum (1959), New York City, Architekt Frank Lloyd Wright

Olympiastadion München (1972), München, Architekt Günter Behnisch

Sydney Opera House (1973), Sydney, Architekt Jørn Utzon

Glaspyramide im Innenhof des Louvre (1989), Paris, Architekt Ieoh Ming Pei

Feuerwehrhaus des Vitra-Werks (1993), Weil am Rhein, Architektin Zaha Hadid

Burj al Arab (1999), Dubai, Architekt Tom Wright

Burj Khalifa (2010), Dubai, Architekt Adrian Smith

Metropol Parasol (2011), Sevilla, Architekt Jürgen Mayer H.

Architektur, Kunst und Leidenschaft

Architektur kann durchaus mehr als nur Bauen und das Schaffen von Wohnraum oder öffentlichem Raum sein, denn auch in diesem Bereich lassen sich Kunst-Werke schaffen, die als Architekturikonen Zeichen setzen. Die verschiedenen Architekturstile beeinflussen somit nicht nur die Geschichte der Architektur, sondern auch das Leben und den damit verbundenen Lebensraum von uns Menschen.

Schon seit Jahren sind Architekt Franz Conen und sein Team aus Ingenieuren, Bautechnikern und Architekten kompetenter Begleiter bei verschiedensten Projekten rund um das Thema Bauen. Neben dem Schaffen von WohnTräumen möchte das Architekturbüro natürlich auch seinen Betrag für die nachfolgenden Generationen leisten. Die Basis dazu sind Innovative und zukunftsorientierte Konzepte, geboren aus Know-how, Kreativität und Leidenschaft, die mit dem Fortschritt, aber auch der Umwelt im Einklang sind. Selbst wenn daraus keine Architekturikone resultiert, denn die Bedürfnisse der Kunden stehen natürlich immer an erster Stelle. Überzeugen Sie sich gerne selbst.




...hier geht es zum nächsten Artikel "Landhaus - Traum vom Wohnen im Grünen"

Zur Gesamtübersicht